3.KCCEuregioGravelRide

…zum dritten Mal und wieder bei top Wetter radelten über 400 Teilnehmer durch das deutsch- niederländische Grenzgebiet. BuurserZand, HaaksbergenerVenn, LüntenerFischteiche, SchwattetGatt, Almsick, Berkelaue, MeddoSee und ZwillbrockerVenn wurden dabei gestriffen oder durchquert…

Alle waren begeistert und so wird es wohl noch ein viertes Mal geben. 3. KCC EuregioGravelRide FotoGalerie

Und es gibt auch noch Bewegtbilder. Danke dafür, Simon:

GräwwelCollections

…nach langem Hin und Her, habe ich mich jetzt doch entschlossen, meine GravelRides bei Komoot zu veröffentlichen… Die erste Collection betrifft hauptsächlich die Niederlande und hier im Speziellem den Achterhoek. Weitere Collections werden folgen. Man findet die Collections in der Seitennavigation!

Update: die zweite Collection ist auch schon startklar: GravelRides im Münsterland!

Bin gespannt, wie das ankommt und freue mich auf Feedback.

Gräwwel Collections

WineAndBeerRide

Das war ein tolles Event! Organisiert von der Ronde van Overijssel besuchten 50 Fietsers mit Motorradeskorte und Servicewagen auf einer 80 km Strecke nacheinander die Sponsoren dieser tollen Radveranstaltung. Es war ein intensives Intervalltraining mit essen, trinken und fietsen. Bilder kann man hier finden.

Start in Enschede bei Pure Energie

GravelBadBentheim

…die nach Bad Bentheim wollte ich schon längst gefahren sein. Aber das hatte seine Gründe. Deshalb war ich froh, diese Tour nicht alleine fahren zu müssen. Daniel W. und Damian T. begleiteten mich. Im letzten Jahr war ich auf der Strecke noch mit Bernd D. unterwegs. Leider gehts ihm gesundheitlich nicht so gut😢 Von dieser Stelle aus deshalb alles Gute. 

Mit ein paar Änderungen und Ergänzungen hat sich diese Gravel Tour echt gemausert. Das StadtwaldStück in Bad Bentheim ist ein schöne Erweiterung. 

Auf dem Hinweg radelt man auf holländischer Seite an der Grenze entlang und wechselt in Losser hinüber nach Deutschland. Anfang der 00er Jahre war ich in der Gegend zum LangenLauf des TV Gronau hier zu Fuß unterwegs. Heute sind es zwei Räder und ich erinnere mich noch gut an die Strecke. 

In Gildehaus fahren wir einen anderen Weg als üblich und ich entdecke überdimensionale Radler, die aus dem Gebüsch auf die Straße zu springen scheinen… 

In Bad Bentheim ist so einiges los, gutes Wetter und Urlaubszeit tragen dazu bei, dass die Menschen wieder unterwegs sind. 

Ein leckerer Kuchen und Kaffee sind Pflicht, bevor es über Epe und Wessum nach Hause geht. 

3. KCC EuregioGravelRide

Zum dritten Mal findet in diesem Jahr der KCC EuregioGravelRide statt. Er startet am Sonntag, 19. September 2021 in Eibergen (NL) und führt diesseits und jenseits der Grenze durch Winterswijk, Vreden, Stadtlohn, Ottenstein und Haaksbergen. 

Unsere „Euregio“ Grenzregion ist wie gemacht für einen GravelRide – genau wegen der Landschaft aus Wäldern, Feldern, Hügeln und versteckten historischen Schmuggelrouten. Hier bekommen man wirklich manchmal das Gefühl, ein Neuland zu entdecken, was man vorher noch nicht kannte. Abseits der asphaltierten Straßen bewegt man sich fast autofrei durch die Natur. Vor vielen Höhenmetern braucht man in unserem Grenzgebiet keine Angst zu haben: es ist recht flach!

Drei Strecken stehen zur Auswahl: 33 und 53 km (diese Strecken sind ausgeschildert) und 116 km. Für die lange Tour ist ein GPX Gerät nötig, (Navi oder Smartphone) da die Strecke nicht ausgeschildert ist. 

Die Ronde van Overijssel – Bike Events organisiert diese Veranstaltung zusammen mit dem RTC De Stofwolk aus Eibergen und dem RSC Stadtlohn. Die Route führt durch die schönsten Teile des Achterhoek und Twente in den Niederlanden und durch den Westen des abwechslungsreichen Münsterlandes.

Einschreiben kann man sich unter www.euregiogravelride.nl (Es gibt auch eine deutsche Version). 

Der KCC EuregioGravelRide ist für alle geeignet! Am besten eignet sich ein GravelBike, aber auch mit dem MTB sind die Strecken fahrbar! 

> Foto > bikingtom.com >

Gravelbikes haben sich in den letzten Jahren immer mehr durchgesetzt und es gibt inzwischen viele, die diese Form des Radfahrers abseits der Straßen genießen. Vielleicht gibt es Interesse auf Ortsebene Kontakt mit gleichgesinnten Gravelnden aufzunehmen um gemeinsame Touren zu organisieren und für den EuregioGravelRide zu trainieren: www.gräwwel.de

GravelGravelGravel…

So schnell kanns gehen. Vor zwei wochen stand noch nichts an und jetzt ist der gravel termin kalender so ziemlich voll mit tollen events:

Am 10. juli will ich, wenn das wetter mitspielt, den SpinSpark Orbit in angriff nehmen: 156 km und 2200 hm

SpinSpark Orbit

Dann soll am 07. august eine wiederholung der KreisBorken umrundung stattfinden: 318 km mit 670 hm. Diesmal aber rechtsherum. Mit dabei werden wieder daniel und damian sein… wer lust hat kann uns gerne begleiten. Es muss ja nicht die ganze strecke sein ,-) Meldungen bitte in die kommentare.

KreisBorken 360

…tja, ende august soll das das highlight des jahres starten: der halbe BohemianBorderBash. 6 tage einige tausend höhenmeter!

…am 19. september findet dann der 3. KCC EuregioGravelRide statt. 3 strecken stehen zur auswahl.

GrenzGräwwel

…ich genieße es wieder so eben mal über die grüne holländische grenze zu radeln. Musste doch mal gucken wie weit der holländische wein ist 😉

…auch die kilometerbilanz sieht dieses jahr nicht schlecht aus. Trotz einiger widrigkeiten sind fast 10K zusammen gekommen!

Weingut Hesselink

AufEinSchokoCroissantNachZutphen

...gräwweln nach Zutphen

…schon lange war diese tour geplant gewesen, aber wegen corona nicht in die tat umgesetzt worden. Jetzt waren die bedingungen ideal und es hat sich gelohnt. Ein schöner landschafts- und wegemix führte mich durch neues terrain. Zwischendurch änderte ich dann auch die originalstrecke und entdeckte interessantes wie das landgoed hackfort. Da lohnt sich ein weiterer besuch, denn das liegt gar nicht so weit von zutphen entfernt. Zutphen war natürlich das highlight der tour. Dort hatte ich gerade den markttag erwischt und es war ne menge los. Nach corona sah das alles nicht mehr aus! 122 km war die tour lang und ein paar höhenmeter…

NightRideEibergen

NightRide in Eibergen: War echt genial. Es ging durch eine Kneipe, durchs Feuerwehrhaus, nen Baustoffhandel, nen Baumarkt, ner Autoaustellung, einen Bauernhof, und und und… Top Verpflegung!