TiefImWestenVereinsausfahrtEsE

…das war ne super Runde mit „dem Dalheimer“. Nicht nur gräwwelig, sondern auch technische Skills waren gefragt. Das deutsch- holländische Naturschutzgebiet bietet sich gerade mit seinen vielen unterschiedlichen Wegarten geradezu für eine Graveltour an.

So ging es über asphaltierte Waldwege, tricky Trails und Schotterwege durch eine haupsächlich bewaldete Gegend. (Die Tour ist sicherlich für heiße Sommertage ein Tipp)

Unser Guide Holger erwies sich auch als kundiger Fremdenführer und gab während der Tour immer interessante Information zu Land & Leuten zum besten. Und wenn’s dann mal ins Unterholz ging stellte er der Gruppe den kommenden Streckeabschnitt kurz vor. Das fand ich super.

10 Kilometer überraschte uns dann doch der Regengott mit einem ordentlichen Schauer, aber dank der Ortskenntnis unseres Guides fanden wir in 200 m eine Schutzhütte. Nach 20 Minuten war alles vorbei und das Ziel nach 105 km und knappen 6 Stunden unfallfrei und ohne Panne erreicht!

Hier gibts das komplette Fotoalbum der EsE Vereinsausfahrt zu sehen.

Wer jetzt Lust bekommen hat, an solchen Touren teilzunehmen, sollte auf der Internetseite des Vereins, ErlebnisStattErgebnis vorbeischauen und sich im Verein anmelden. Der Jahresbeitrag beträgt schmale 24€ und es werden einem jede Menge Gräwwel- und RennradTouren in ganz Deuschland geboten!

BckrdGrvlRd

…zusammen mit Sohnemann ne flotte 110km GräwwelRunde hingelegt.

BackroadRoseBikesGräwwelRide
FamilienBild

StradeClubGravelRide

…das war die erste Teilnahme an einem GräwwelRide des Strava Clubs in Deventer. Dabei gab es alle Wetter: Kälte, Sonne, Regen, Wind und Hagel. Die Fahrt durch die HogeVeluwe war das Highlight. Dank des Regens sah das Rad ziemlich weiß aus: quasi RadlBianche.

Schade, dass es kein Social Ride war, so fuhr ich die 95 km für mich alleine. Hätte bei der Gelegenheit gerne ein paar neue Gesichter kennengelernt.

Das Start Café mit Radladen und Werkstatt ist ne klasse Location. Könnte man noch mal besuchen.

FlamingoRide

…einmal gräwwelig quer durchs Westmünsterland mit Simon C. und Harry zu den Flamingos in Zwillbrock. Die hatten sich heute etwas versteckt. Aber wir haben sie gesichtet.

Eine Tour, die Spaß gemacht hat! Kann gerne wiederholt werden! Noch mehr Bilder gibts hier.

LostInDieBerge

…das Munilager in DieBerge bei Borken ist schon ein feiner LostPlace. Leider ist unser Munilager in Lünten nicht öffentlich, wäre sicherlich auch ein spannender Ort.

RaveOn

… gemeinsame KaffeeUndKuchen Gräwwel Tour nach VREDEN! Café Rave hat ne große Kuchen Auswahl! 🎂🍰🥮🥧🧁 …besten Dank an Tom, Timo und Harry 

FrdyGrvl

…wie jeden Freitag um 14: Uhr. Mitfahrer:innen immer herzlich willkommen! Gemeinsam losfahren – gemeinsam ankommen, das ist immer das Motto. Gefahren werden 45 – 55 km.

Termine gibts im Gräwwel Kalender. Anmelden kann man sich in den Kommentaren…

_winter
Crosewicker Feld