MünsterlandGIRO23

…dieses Mal am Lengericher Berg die Profis abgefangen. Auf dem Weg von Osnabrück nach Münster musste der Teuto in Lengerich auf einer Runde vier mal überquert werden. Während die erste Runde noch trocken überstanden wurde, fings es in der 2. Runde an zu regnen. Die Wasserspiele konnten beginnen:

Nils Politt

…mit Händchen halten gehts leichter:

…kurz vorm Besenwagen:

…die komplette Bildergalerie gibt’s hier!

DeutschlandTour4Etappe

…da hatte ich heute ja den richtigen Rieche für das richtige Team. Tudor mit dem Gewinner der 4. Etappe in Bremen – Arvid de Kleijn. Und das Westmünsterland war gut vertreten mit Phil Bauhaus, Miká Heming und Marcel Sieberg 😉

EderUndEdersee

…ein Wiedersehen mit Bruderherz am Edersee. Nicht nur zum Gräwweln ist die Gegend geeignet, auch lässt es sich hier herrlich rennradeln. Wenig Verkehr auf kleinen Straßen oder Bahntrassen machen das Radeln sehr angenehm. Und Höhenmeter gibts kostenlos dazu 😉

HannoverGräwwelVreden

Schon lange geplant und jetzt endlich in die Tat umgesetzt: Von der Leine an die Berkel. Ganz viel am Mittellandkanal entlang, aber auch durch wunderschöne Naturschutzgebiete gegräwwelt Fast alles ließ sich wunderbar fahren. Und 230 km war das Wetter top, doch zum Schluss hat mich der Regen dann doch noch erwischt. nach 30 Minuten Pause gings dann noch 20 km nach Hause!

ErlebnisStattErgebnisBremen

…das war meine erste Vereinsausfahrt in Bremen. Eigentlich war mein OPEN für die Tour vorgesehen, aber das hatte ausgerechnet Schaltungs- und Feuchtigkeitsprobleme. So musste ich wieder mal auf mein Diverge zurückgreifen. Das war allerdings nicht ganz ohne Probleme verlaufen, denn nach 20 Kilometern hatte ich den ersten Platten. Ein fetter Nagel steckte im Reifen! Die Aussicht 100 Kilometer hinter den anderen herzufahren war nicht dazu da, die Laune zu verbessern. Aber was soll man machen? Schlauch gewechselt und Reifen montiert war eins, als der erste Retter auftauchte. In Ingos Windschatten ging es zügig voran. Bei strammen Gegenwind halfen dann auch noch Michael und später Jörg den Anschluss an die Gruppe zu bekommen. Bei einem Schnitt von über 30 war ich nach 10 Kilometern ziemlich platt… es dauerte einige Zeit, bis ich wieder richtig Tritt fassen konnte. Tja, bis ich den zweiten und kurz danach den dritten Platten hatte. Wolfgang half mir mit einem Schlauch aus der Klemme und wir konnten die Gruppe bei Kilometer 80 wieder stellen. Aber Zeit für ein Eis war leider nicht mehr drin.

EsE Vereinsausfahrt Bremen

Die letzten 40 Kilometer fuhr ich dann mit einem mulmigen Gefühl Richtung Bremen. Aber ich erreichte das Ziel im Gruppetto. Beim Abschlussbier mit Kuchen wurde zum Schluss noch ordentlich theoretisiert. Hier die Bildergalerie zur EsE Bremen Ausfahrt.

> Bild > Ingo Q. >
> Bild > Ingo Q. >

ErsteAusfahrt

Anfang 2023 bin ich dem RadsportVerein „ErlebnisStattErgebnis“ beigetreten. Wie der Name schon verrät geht es dabei um den Spass am Radfahren und nicht um Bestzeiten. Ich freue mich schon auf gemeinsame Vereinsausfahrten und es wird schon einiges auf der Vereinswebsite angeboten.

Am 02.09.23 wird die erste EsE Ausfahrt von mir ab Vreden stattfinden. Natürlich geht es über die Grenze! Diese Veranstaltung gilt nur für VEREINSMITGLIEDER!

Wer Mitglied im RadsportVerein „ErlebnisStattErgebnis“ werden möchte, sollte hier mal vorbeischauen. Da steht das Wichtigste, oder mit mir Kontakt aufnehmen.

Insgesamt hat der Verein schon 500 Mitglieder auf dem Papier… fehlt nur noch die endgültige Eintragung des Vereins 😉

GrenzenlosGraveln

ErlebnisStattErgebnis

Das war die 1. Vereinsausfahrt und gleich durch den Deister. 60 km und 750Hm inclusive Wind und Regen. 60 Leute waren am Start und hatten trotz des Wetters bis zum Schluss gute Laune.

Die komplette Bildergalerie gibts hier.

1. Vereinsausfahrt EsE

35Mal35

…das Uliversum ist wieder ein wenig größer geworden. Trotz der Kälte war es ne klasse GRVLtour. Mit dem richtigen Outfit war es kein Problem den Spaß an der Tour zu verlieren. Aber so langsam werden die Touren immer länger, wenn ich von Vreden aus starten will.

35 x 35

…mal schauen was ich als nächstes abkacheln kann 😉

…kalt und neblig