DieHaardInWinter

Endlich hat es geklappt mit D. aus Haltern durch sein Heimatrevier zu graveln. Bei frischen -4,5°C und Sonne erforschten wir DieHaard, bergauf und bergab. Der Start verzögerte sich etwas, weil mein Vorderrad wohl keine Lust hatte bei den Temperaturen durch den Wald zu fahren. Die Prozedur den Reifen wieder vernünftig ins Felgenbett zu hieven hat D. ganz schön warm werden lassen.

Bei dem gefrorenen Boden musste man gut aufpassen, dass man nirgendwo einfädelte… auch bei den Abfahrten war Vorsicht geboten. Tolle Ausblicke in den winterlichen Wald belohnten uns trotz alles Anstrengung: irgendwie erinnert mich die Haard an den Deister!

Zum Schluss gabs noch ein wenig BlingBling beim örtlichen Specialized Dealer…

GräwwelPläne2022

…da geht mir schon einiges durch den Kopf. Liebend gern würde ich die ein oder andere Tour mit Freunden*innen unternehmen:

…aufm Hermannsweg
  • Teneriffa, flach kann jeder 
  • Mal wieder auf den Mont Ventoux 
  • BackcornerBorderBash #BBB
  • Irgendwas aus der aktuellen ORBIT 360 Serie 2022
  • Rund um den Kreis Borken – rechtsrum #KrBOR22
  • Rügen 360 Gravel 
  • Bikepacking Richtung Osten?! #GoEast22
  • EuregioGravelRide #EGR22
  • …Ideen, Vorschläge??? Ab in die Kommentare!
  • …oder wie wär’s mit der Flamingoroute mit 472km und 1280Hm… ???
Flamingoroute

DeisterPanoramaBlick

…kurz mal zum Deister. Leider war der Ausblick ziemlich grau. Aber man kann bei den Bildern etwas nachhelfen. Das Rad jedenfalls sah nach der Tour ziemlich versifft aus. Und der Kärcher steht zuhause 😢

Deister Blick

WeihnachtenUntermGipfelkreuz

Heute ging es in „Die Berge„. War mir auch neu, dass die ausgerechnet im Westmünsterland liegen, die ja bekanntlich für alles außer Berge stehen.

Die Berge

Geplant war die Tour zum Tannenbülten Gipfelkreuz, aber die Weihnachtsdeko war das i-Tüpfelchen auf der „Bergspitze“.

Tannenbülten

Irgendwie habe ich in den letzten Jahren das Gefühl, dass die Verweihnachtlichung der deutschen Wälder stark zugenommen hat!

SchotterUndStollenDieZweite

Auch die 2. Ausfahrt von SchotterUndStollen war top! Dieses Mal keine Sonne kein Regen, kein Stollen und kein Glühpunsch, dafür Nebel und Kälte. War ne schöne Runde durch die Davert. Und nächstes Jahr gibts wieder SchotterUndStollen mit allem Drum und Dran!

https://schotterundstollen.de

Alle Bilder der Veranstaltung gibts hier:

Jagdsaison

…und dazu das passende Video:

#SchotterUndStollen

BackcornerGräwwelGang

…heute mit „NachwuchsGraveler“ Christian. Hat Spaß gemacht! Wer Lust hat, kann gerne bei uns mitfahren!

BackcornerGräwwelGang

ImmerWiederBäume

Baumalleen gibt es bei uns im Grenzgebiet einige, besonders viele auf der holländischen Seite im Achterhoek. Aber die schönste ist die Agnesallee in der Nähe der holländischen Grenze bei Burlo. Eine Buchenallee, die mehrere 100 Meter lang ist!

Des weiteren habe ich den ältesten Baum (ca. 250 Jahre in Winterswijk am Bothoekweg entdeckt. Der war mir schon früher mal aufgefallen, aber im Winter sieht er besonders majestätisch aus.

Agnesallee + ältester Baum in Winterswijk

SchotterUndStollen

…eine tolle Gravel Ausfahrt mit vielen netten Leuten in Münster. Leider fiel der gemütliche Teil mit Glühwein & Stollen wegen der Corona Auflagen aus. Aber allein gemeinsam zu graveln, dafür hatte sich die Anfahrt gelohnt.