Mastodon Cycling – GRÄWWEL.DE

GräwwelD’Italia #1

Ich starte am frühen Nachmittag zur Tour auf den Monte Grappa. Der Name verspricht einiges und Torsten Frank sowie BikingTom waren total begeistert. Die Temperaturen liegen bei 20°C, aber ich packe mir zur Sicherheit ein paar warme Sachen ein…. Man weiß ja nie, was in den Bergen so alles passieren kann.

Die Tour hatte ich schon vor der Reise geplant und mir die Karte so gar nicht richtig angeschaut. Und so wundere ich mich, dass der Berg kein Ende nimmt. Außerdem wurde es immer kälter. Auf 1700 m war es dann knapp über 0 °C. Die Aussicht war nicht schlecht. Das Museum auf der Cima Grappa wollte ich mir dann doch nicht antun. Einfach zu kalt.

Also schnell die mitgenommen Klamotten an und dann ging’s 22 Kehren nach unten. Immer schön vorsichtig. Die Scheibenbremsen sind dabei eine Wohltat! Es war fast kein Verkehr auf der Straße weder Autos noch Motorräder. Auch Radler waren Mangelware. Nur Paraglider waren unterwegs, allerdings in der Luft. Im Tal war es dann wieder temperaturmäßig angenehmer. Aber nach zwei Kaffees wurde mir dann auch wärmer: 46 km; 1600 Hm. 

Im Nachhinein war es recht dumm sich die Karte nicht genau angeschaut zu haben, denn das hätte noch anders ausgehen können. So muss ich also noch mal auf den Berg zurück und mir die Bergspitze anschauen.

Ach ja, es war keine GravelTour, aber die bessere Übersetzung war ausschlaggebend dür die Gravellaufräder gewesen!

VredenRadeltFietstGräwwelt?!?

Wer hätte denn mal Lust entspannte Runden in und um Vreden zu gräwweln? Freitags gibt es ja das Angebot schon seit Jahren ab 14 Uhr zu radeln. Aber man könnte auch vielleicht Samstags oder Sonntags die Umgebung diesseits und jenseits der Grenze erkunden.

Man sieht im Netz, dass viel geradelt wird, aber Irgendwie ist die Radelszene in Vreden ziemlich auf dem Egotrip. Diese Entwicklung finde ich sehr schade ;-( Ob sich da was ändern lässt??

FrdyGrvl

Übrigens: im Termin Kalender dieser Website kann man Veranstaltungen finden, aber auch eigene TourTermine posten…

Hätte da so eine Idee für den 19. November…

Gräwwel & Glühwein

GiroDitalia

…die Italien Reise ist nun auch zuende. Tolle Ecken zum Radeln kennengelernt, alte Gegenden wieder neu abgefahren… Hier ein Überblick über die schönsten Touren:

Giro d’Italia

EverveForEver

…inzwischen habe ich die vierte everve Hose in meinem Besitz. Der stramme Sitz ist bei den Hosen gleich geblieben. Beim ersten Mal hatte mich das noch gewundert, aber das passt schon mit der Hose. Sie sitzt perfekt. Aber so langsam zeigen die Hosen Abnutzungserscheinungen. bei ca. 20 K im Jahr keine Frage.

Deshalb musste ein neues Modell her. Diesmal entschied ich mich für eine ME Hose high mit langen Trägern. (Das ezero Modell kommt zur Zeit nicht in Frage, da ich mit dem fi’z:k Aliante R3 sehr zufrieden bin) Wie überrascht war ich von dem Gewicht der Hose! Hat hat fast nichts in der Hand…

Da ich die Hose auf der KreisBorken360 Runde fahren wollte, testete ich sie auf zwei 100 km Touren. Das klappte ohne Sitzprobleme. Auch die 323 km Tour um den Kreis Borken bereitete meinem Hinterteil keinerlei Probleme: einfach perfekt diese Hose!

…meine everve Collection

Farblich sind die Hosen etwas blasser geworden, aber immer noch in Gebrauch! Rechts die neue Hose hat ein recht unauffälliges Sitzpolster. Aber es funktioniert. Ich kann die Hosen nur empfehlen!!

PlatzAcht

…bei der Blogwahl des Jahres belegte GRÄWWEL.de in der Kategorie Rennrad & Gravel einen 8. Platz.

9EuroTicket

Da kann man demnächst günstig von Borken nach Essen oder von Bocholt nach Düsseldorf reisen. Und dann mit dem Rad wieder nach Hause.

Bocholt – Düsseldorf

…oder von Ahaus nach Dortmund 😉 …und dann ne schöne RuhrpottRunde 😉

Ahaus – Dortmund

Blogwahl2022

Ich hatte das Thema Blogwahl eigentlich schon aufgegeben, denn ich heische nicht nach Bewunderung oder Anerkennung. Für mich ist mein Blog in erster Linie mein Radfahrtagebuch. Und wenn einem der ein oder andere Artikel oder Tourenbericht gefällt, dann gut ist. Der Wechsel auf GRÄWWEL.de zeigt auch deutlich, wo jetzt der Schwerpunkt liegt. In der Anmoderation zur Blogwahl steht zum Schluss:

„Und ganz Mutige schreiben sogar mal über ihre Touren mit dem Gravelbike!“

Und genau, das ist mein Ding! Damit es beim Lesen der Texte und Betrachten der Bilder aber nicht bleibt, habe ich einige Komoot Collections angelegt. Dort kann man vielleicht was passendes finden, sei es im Münsterland, dem angrenzenden Achterhoek (NL), der Provence….

…also wer will, kann hier für meinen Blog voten

Blogwahl 2022